Eine moderne Büroeinrichtung für mehr Komfort und Wachstum.

Historisches IBENA Gebäude wird auf rund 1.000 qm² zum New Office für die Bocholter Heimbau eG.

Gemütlicher Besprechungsraum mit Wohnzimmercharakter
Gemütliche Raum-in-Raum-Lösung mit natürlichem Tageslicht

Mehr Platz für's Team - Wachstumspotenziale nutzen.

Die Bocholter Heimbau eG verfügt als größte ortsansässige Wohnungsbaugenossenschaft über eine jahrzehntelange Erfahrung rund um das Mieten und Wohnen in und um Bocholt – sowie über einen Wohnungsbestand von rund 2.000 Wohnungen.

Der Umzug in einen Teil des historischen IBENA Gebäudes in Bocholt ist ein nächster konsequenter Schritt zur Nutzung vorhandener Wachstumschancen des Unternehmens.

zur Website

Anforderungen des Kunden.

Wohlfühlatmosphäre

Ein Einrichtungskonzept, das zur modernisierten, historischen Außenhülle des Gebäudes passt! Einladende, freundliche und hochwertige Raumwirkung, die den besonderen Charme und Ästhetik des Altbaus unterstreicht und in Szene setzt.

Mehr Kundenkomfort

Kund:innen sollen sich willkommen fühlen, wenn sie die Bocholter Heimbau eG besuchen! Deshalb Entstehung von freundlichen, funktionalen Besprechungs- und Wartebereichen, ausgestattet mit modernen technischen Lösungen.

Menschen zusammenbringen

Treffpunkte schaffen: Arbeiten und Netzwerken in „Wohnzimmeratmosphäre“. Planung von Treffpunkten, an denen Menschen gerne Zeit miteinander verbringen und Kund:innen optimal betreut werden können.

Ergonomisch und aktiv

Bewegungsfördernde Arbeitsplätze und Besprechungsräume für optimale Arbeitsergebnisse und Förderung der körperlichen und geistigen Gesundheit. Insbesondere Berücksichtigung der Bedürfnisse verschiedener Altersgruppen im Unternehmen.

Analoge und digitale Elemente kombinieren

Arbeitsräume schaffen, die technologische Hilfsmittel bieten, um verschiedene Formen der Zusammenarbeit zu unterstützen — vom geplanten Ideenaustausch über spontane Besprechungen unter vier Augen, hin zu hybriden Arbeitsweisen und allen anderen Formen der Zusammenarbeit.

Raum für Wachstumspotenzial

Schaffung eines Arbeitsraumkonzeptes, das mit der Zeit mitwächst und in Zukunft ganz einfach ergänzt und erweitert werden kann.

Von der Vision zur neuen Arbeitswelt.

Wir begleiteten das Projektteam der Bocholter Heimbau eG von der Konzeption über die Planung bis zur Implementierung. Dabei stellten wir - in Anlehnung an unseren Beratungsansatz - den Menschen, seine Anforderungen und in Folge dessen die Funktion der Büro- und technischen Ausstattung in den Vordergrund.

zur Projektübersicht
1 Konzeption und Planung
  • 1/2-tägiger Workshop mit dem Projektteam zur Ermittlung der Projektziele, Anforderungen und Erarbeitung erster Ideen für einen Planungsentwurf

  • Flächen- und Zonierungsplanung

  • Raum- und Funktionsplanung

  • Gestaltungs-, Farb- und Materialkonzept

  • fotorealistische Detailplanungen/Visualisierung der Innenräume

  • Entwurfsplanung der Sonderbauten

2 Umsetzung und Implementierung
  • Montageplanung unter Berücksichtigung der Zeitplanung weiterer Gewerke

  • Projektlogistik

  • Montage der Systemmöbel

3 Betreuung und Optimierung
  • After-Sales Services

  • Ergonomieberatung durch thies

Ein Platz der den sozialen Austausch und die Zusammenarbeit unterstützt und mehr Möglichkeiten für informelle Meetings bietet

Eine echt starke Teamleistung.

Die gesamte Konzeptions- und Planungsphase fand unter Einbeziehung der Mitarbeitenden statt. Für unser Team bedeutete dies, dass wir gleich zu Beginn der Konzeptionsphase bis hin zur Auswahl des Farb- und Materialkonzeptes sämtliche Anforderungen und Wünsche des Teams für die Planung berücksichtigten und alle Betroffenen am Entstehungsprozess beteiligt werden konnten.

Entstanden ist ein Konzept, das auf exakt den Bedürfnissen der Nutzergruppen beruht und sowohl technische als auch ergonomische und gestalterische Anforderungen, erfüllt. Im Fokus bei allen Entscheidungen stehen neben den Mitarbeitenden die Kunden, die zukünftig eine einladende Umgebung vorfinden, in der sie sich gewertschätzt und willkommen fühlen sollen.

Eine echte Teamleistung!

Sie möchten ähnliches mit uns erreichen? Jetzt beraten lassen.
Aussenansicht Bürokomplex

Kundenstimme.

„Mit unserem Umbau wollten wir uns vergrößern, das neue Gebäude multifunktional nutzen und einen Wohlfühlcharakter schaffen. Wir haben uns für thies entschieden, da sie das Projekt professionell begleiten können. Das Vorgehen in Workshops in einem Einrichtungsprojekt sorgte zunächst für Skepsis, doch bereits der erste Entwurf für ein Einrichtungskonzept war mehr als überzeugend. Am Besten gelungen ist die Kombination aus Systemmöbeln von thies und Innenausbauten eines weiteren Gewerks im Loungebereich, der jetzt eine andere Dynamik ins Team bringt und zum neuen Mittelpunkt im Gebäude geworden ist. Unser Geschmack und Wohl stand dabei stets im Vordergrund der wertschätzenden Zusammenarbeit.“

Peter Hardeweg, Geschäftsführender Vorstand, Marie Kürwers, Projektteam

Bocholter Heimbau eG, Bocholt

Unsere Leistungen im Überblick